Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

musikalischer Abend von und mit Gerhard Däblitz

27. Oktober 17:00

Gerhard Däblitz lädt Sie zu einer Stunde mit heiteren Lieder, geschrieben mit spitzer Feder, Fantasie, Ernst & Humor und gesungen zur Gitarre ein.

Einige Titel aus den Programm sind:

„Gegensätze zieh’n sich an“ – „Verschaukelt“ -„Kleinigkeiten“ – „Zauber der Musik“ – „Musik ist Liebe“ – „Du bist nur Du“

Falls Sie den Verdacht habenm dass das eine gewisse musikalische Verwandtschaft mit Reinhard Mey haben könnte, liegen Sie mit dieser Vermutung nicht ganz verkehrt.

Aufgewachsen ist Gerhard Däblitz in Dassow, direkt an der innerdeutschen Grenze gegenüber von Lübeck, geboren 1957 in Woldegk bei Neubrandenburg. Drei  Jahrzehnte lebte er mit seiner Frau und drei Kindern am Nordrand von Berlin und zog dann, vor ein paar Jahren, nach Grimmen. Das nahe gelegene Greifswald, die alte Heimat seiner Frau, war anziehend genug. Doch seine Liebe galt auch weiterhin der Musik.

Schon zu Schulzeiten haben ihn die CCR-Band aus Kalifornien und Reinhard Mey begeistert. Als Schüler hatte er Klavierunterricht. Später lernte er Trompete, nachdem er auch von diesem Instrument und von  klassischen Werken beeindruckt war. Mehr durch Zufall kam er dann zur Gitarre und zum Schreiben eigener Lieder. Das geschieht bei ihm mit spitzer Feder und feinsinnigem Humor.

Am 27. Oktober im Schloss Griebenow wird er von Frau Ina Altripp, Kantorin und  Archäologin aus Greifswald, am E-Piano begleitet. Sie wirkte auch bei der diesjährigen Greifswalder Bachwoche mit.

Eintritt: 12,00 € / ermäßigt 10,00 € (gilt für Schwerbehinderte bei Vorlage des Ausweises)

Details

Datum:
27. Oktober
Zeit:
17:00